AvósLinchen

Dein (werdender) Oma & Opakurs


Das darfst Du erwarten:


Und wenn Du es genauer wissen möchtest:

 

 

 

Die Frage der Fragen! Wie kannst Du als Oma oder Opa die junge Familie unterstützen?

 

Es gibt so viele, wunderbare Möglichkeiten, wie Du Dich einbringen kannst. Darüber wollen wir uns austauschen.

 

Ihr fragt Euch, woher ich als "junges Huhn" das wissen soll? 

 

Ja, dazu habe ich natürlich eine wunderbare Unterstützung mit an Bord :-). Hannelore Knaus (früher Krankenschwester, Doula (Geburtsbegleiterin), Stillberaterin und natürlich Oma)

 

 

Was hat es eigentlich mit der Schlafentwicklung auf sich? Warum mag das kleine Baby lieber bei Mama und Papa in der Nähe schlafen und findet sein Bett in seinem Kinderzimmer gar nicht so toll? 

 

Sollte es nicht lieber in seinem Bett schlafen lernen, dass es nicht verwöhnt wird? Werden die Eltern das Kind je wieder aus dem Elternbett raus bekommen, wenn sie das gemeinsame Schlafen zulassen?

 

Wann wird es endlich so weit sein, dass das Baby bei Dir als Oma oder Opa übernachten kann?

 

 

Vielleicht hast Du auch Deine Kinder schon im Tragetuch oder in einer Tragehilfe spazieren getragen. Dann kannst Du Dich freuen, wir werden beim Großelternkurs eine Bindeweise mit dem Tragetuch lernen (oder für Dich auffrischen). 

 

Keine Sorge, auch wenn Du noch nie so ein langes Tuch in der Hand hattest, es sind keine Vorkenntnisse notwendig!

 

Dir ist das Tragetuch gar nicht geheuer? Auch kein Problem, wir üben das Tragen natürlich auch mit verschiedenen Tragehilfen.

 

Dann steht dem Tragen Deines Enkelkindes nichts mehr im Weg.

 

 

Ein Löffelchen für die Oma, ein Löffelchen für den Opa. Aber wann?

 

Vielleicht machst Du Dir Gedanken darüber, dass Dein Enkelkind quasi an der Brust Deiner (Schwieger)tochter "klebt"? Vielleicht fragst Du Dich, wann es denn mal etwas "gescheites" zu essen bekommt? 

 

Vielleicht freust Du Dich auch einfach darauf, dass Du Deinem Enkelkind das Essen anbieten kannst? 

 

Gemeinsam werden wir schauen, was die Beikostreifezeichen sind, welche verschiedenen Wege an den Familientisch es gibt und wann es bei Dir endlich den ersten "Schoki" verputzen kann :-).

 

 

 

 

Den tausendsten Strampler oder doch lieber etwas anderes? Wir tauschen uns darüber aus, was zur Geburt geschenkt werden könnte. Vielleicht ist ja die ein oder andere Idee für Dich dabei.


Und wie oft geht der Spaß?

Wir werden uns an drei Abenden á 2 Stunden treffen. Du bist eher an einem Tag interessiert? Auch kein Problem! Den Großelternkurs gibt es auch als Tagesveranstaltung!

 

Keine Sorge, es wird nicht langweilig, es wird großartig. Denn natürlich wird es ein paar Snacks und etwas zum Trinken geben und auch Zeit, sich mit anderen (bald) Omas und Opas auszutauschen. 

 

Du bist die bald Mama oder der bald Papa? Wie wunderbar, dass Du hier gelandet bist. Schenke den bald Großeltern doch einen Gutschein :-)!

 

Die Termine findest Du hier :-).

 

Nix ist umsonst (leider)... hier gehts zu den Preisen.