Sicher und Geborgen

Eine Fortbildung für pädagogische Fachkräfte

Sicher und geborgen

 

„Zwei Dinge sollen Kinder von Ihren Eltern bekommen, Flügel und Wurzeln.“

 

(Verfasser unbekannt)

 

Nähe und Zuwendung gehören zu den Grundbedürfnissen von Babys. Mit dem Tragen könnt Ihr die individuelle Entwicklung von Beginn an unterstützen – das gilt auch für pädagogische Einrichtungen!

 

Warum tragen?

 

Tragen ist eine Möglichkeit, dem Kind eine ganz unmittelbare Nähe zu schenken. Es fördert die Bindung, beruhigt und entspannt. Zudem hat es ganz praktische Aspekte: Wer trägt ist stets flexibel und mobil – vor allem im pädagogischen Alltag ein großer Vorteil! Ich zeige Euch verschiedene Bindeweisen mit dem Tragetuch sowie unterschiedliche Tragehilfen. Wir werden auch auf die theoretischen Hintergründe eingehen, wie die kindliche Entwicklung, Aspekte der Bindung und Bedürfnisse der Babys sowie auf den Mehrwert, den das Tragen im Berufsalltag mit sich bringt.

 

Meine Arbeit ist Herstellerunabhängig – mit dabei habe ich nicht nur eine riesen Auswahl an verschiedenen Tragetüchern und -hilfen sondern natürlich auch meine Demopuppen, mit denen sich alles ganz einfach und unkompliziert üben lässt.

 

Eckdaten:

· Gruppengröße: maximal 9 Personen

· Zeit: etwa 3 Stunden

· Preis: auf Anfrage

 

Möglich sind auch:

· Mehrere Termine nach Einrichtungsschluss

· Wochenendtermine

· Fortbildungen nach individueller Vereinbarung

 

Ihr habt Fragen vorab? Ich freue mich über Euren Anruf oder Eure Mail!