"Es wird nie laufen, wenn Du es nur trägst"

 

 

„Wenn Du es immer rum trägst, wird es nie laufen können“

 

 

Wenn ich so durch meine wunderschöne Stadt (jaaaa, ich liebe Ravensburg) laufe, sehe ich viele Eltern, sehr viele von ihnen tragen ihre Kinder. Die einen tragen Ihr klitzekleines Baby in einem Tragetuch, in einer Tragehilfe oder auf dem Arm. Die schon größeren Kinder werden manchmal auf der Hüfte oder auf der Schulter getragen. Manche Kinder genießen die Nähe wenn sie Ruckepack getragen werden. Einige Kinder können auch schon laufen. Manche laufen an der Hand von Mama oder Papa, andere an zwei Händen. Manche Kinder flitzen auf ihren kleinen Füßen voraus oder hinterher.

 

 

Ich bin der festen Überzeugung, dass jedes gesunde Kind irgendwann das Laufen lernt und auch laufen möchte. Manche machen ihre ersten Schritte mit 11 Monaten, andere mit 17, mit 20 Monaten oder später. Dann eben, wenn das Kind bereit dazu ist.

 

 

Mein Sohn hat quasi im Tragetuch, an unserem Körper klebend, gewohnt. Und ja, manchmal war es super anstrengend. Manchmal hatte ich keine Lust mehr ihn zu tragen und dachte mir „hoffentlich läuft er bald“. Aber nur manchmal, denn meistens habe ich unsere Tragemomente geliebt.

 

 

Heute denke ich manchmal, hätte ich das Tragen doch NOCH mehr genossen. Denn ehe man sich versieht, sind sie vorbei, die wunderschönen Tragemomente. Heute möchte mein Zwerg eigentlich nie ins Tragetuch „Nein Mama, ich bin doch schon groß“. Ganz selten luchse ich ihm einen ganz kurzen Moment im Tuch ab. Dann heißt es, Gelegenheit am Schopfe packen und schnell ins Tuch packen (zum perfekt binden bleibt meist keine Zeit), Küsschen abstauben, bevor es auch schon wieder heißt „Mamaaaa ich will raus, SOFORT“.

 

 

Wenn Du es immer rum trägst, wird es nie laufen können? Natürlich wird es irgendwann laufen!

 

 

Wenn Du es immer rum trägst, wird es nie laufen können? Ich sage dazu: Quark! Was sagt Ihr?

 

Ihr wollt noch ein bisschen was dazu lesen? Hier "das Tragen aus kinderärztlicher Sicht", oder hier, "ist das Tragen gut für ein Kind?" "Warum man Babys nicht verwöhnen kann", könnt Ihr hier lesen. 

 

 

#tragen #tragenistlieben #Tragetuch #Tragehilfe #aufdemarm #aufderschulter #ruckepack #laufen #kleinekinderfüße #irgendwannlaufenalle #genießen #genießtdastragen #Beziehung #Bedürfnisse #Bedürfnisorientiert #Nähe #Liebe #Geborgenheit #Baby #klitzekleinesbaby #Mama #Papa #Eltern #Familie #Bauchgefühl #höraufdeinbauchgefühl #lassdieanderenreden

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0