BLOGREIHE: Partizipation - eine Erziehung auf Augenhöhe (Teil 2)

„Partizipation bedeutet nicht, dass es keine Regeln gibt“ – meine Antwort auf Kritik und Sorgen

 

Meine Blogreihe macht einen kleinen Zwischenstopp: Mich haben ganz viele positive Rückmeldungen zu meinem ersten Beitrag zum Thema Partizipation erreicht – aber auch einige negative und kritische. Besonders auf diese sorgenvollen Stimmen wollte ich noch einmal genauer eingehen, schließlich sollen ja wirklich alle Ängste und Vorbehalte thematisiert und aus dem Weg geräumt werden :-).

 

Ich habe mich deswegen erneut mit Fanny Oberrieder-Christin vom Kinderhaus Büllerbü getroffen und mit ihr über einige der Fragen und Anmerkungen gesprochen, die mir zurückgespielt wurden. Bedeutet Partizipation etwa, dass die Kinder sich selbst überlassen werden? Gibt es gar keine Regeln mehr? (Die Antworten lauten übrigens: „Nein, natürlich nicht“ und „doch, natürlich schon“)

 

Diese und noch viele weitere Themen haben wir im Interview besprochen – gleich hier unten zum Anhören *. Viel Spaß!

 

 

 

Musikquelle: https://www.musicfox.com/info/kostenlose-gemafreie-musik.php

 

An dieser Stelle (wie immer) ein großes Dankeschön an die super offenen und lieben pädagogischen Fachkräfte. Vielen Dank, dass Ihr Euch die Zeit genommen habt und uns somit einen kleinen Einblick geben könnt, wie ihr den partizipativen Ansatz in Eurer Einrichtung mit den Kindern und deren Familien lebt: Kinderhaus Bullerbü (DRK) in Weingarten.

 

Ihr habt unser erstes Interview verpasst? Kein Problem, hier gehts zur "Partizipation-eine Erziehung auf Augenhöhe Teil 1"

 

Mehr zum Thema Wickeln gibt es auch in meinem Blogbeitrag „Quietscheentchechen gefällig“ zum nachlesen. Schaut doch mal vorbei!

 

* Ach ja, das Interview ist über Soundcloud eingebettet, wenn Ihr Euch auf Soundcloud registriert habt und dieses Interview anklickt werdet Ihr automatisch weitergeleitet. Bitte schaut Euch die Cookie-Richtlinie von Soundcloud sowie auch meine Datenschutzerklärung an.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0